Adventpunsch am 15. Dez. 2016

Beim traditionellen Adventpunsch vom Verein Forum besser HÖREN - Schwerhörigenzentrum Kärnten und dem Projekt tab - Technische Assistenz und Beratung für Schwerhörige konnten wir zahlreiche Gäste begrüßen und uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir verbrachten vorweihnachtliche Stunden bei heißem Punsch, Weihnachtsbäckerei und deftigen Würsteln. Eine wunderschöne Weihnachtstorte war nicht nur für die Augen ein Blickfang sondern auch ein Genuss für den Gaumen. Viele wertschätzenden Worte von unseren Mitgliedern und Kooperationspartnern erfreuten uns und lassen uns auf ein gemeinsames Miteinander im neuen Jahr blicken.


Erlebnis Drau Schiffahrt am 9. Okt. 2016

Am Sonntag, 9. Oktober 2016 trafen sich einige Mitglieder und Freunde des Vereins in Klagenfurt beim Vereinsbüro und fuhren in Fahrgemeinschaften nach Seidendorf, wo wir gemeinsam an Bord der MS Magdalena gingen. Wir fuhren mit dem Schiff MS Magdalena der Drau entlang und genossen die großartige Naturkulisse Südkärntens.

Anschließend machten wir einen Stopp bei der Kirche Stein im Jauntal bevor wir es uns im GenussWirtshaus "Der Hambrusch" in Grafenstein gemütlich machten und uns kulinarisch verwöhnen ließen. 


Radwandertag Maria Saal am 25. Juni 2016

Willi von der Aktivgruppe organisierte am 25. Juni 2016 einen Radwandertag für Radsportfreunde unseres Vereines. Bei wunderschönem Wetter fuhren wir von Klagenfurt den Glanradweg entlang nach Maria Saal. Erste Station war die Besichtigung vom Herzogstuhl am Zollfeld dessen Geschichte über 1000 Jahre zurück geht. Weiter ging es zum Freilichtmuseum, wo wir eine Kaffeepause machten, anschließend fuhren wir über Arndorf zum Gasthof Fleißner, wo wir uns in der Mittagspause mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen und bei Plauderei und Geselligkeit viel Zeit ließen. Auf der Rückfahrt ging es vorbei am Schloss Tanzenberg, wobei wir durch die hohe Temperatur schon ein wenig ins Schwitzen kamen. Umso mehr mundete uns dann das Eis beim Italiener am Alten Platz in Klagenfurt, dort haben wir den Tag mit unseren Radfreunden gemütlich ausklingen lassen. Danke auch an Margret aus der Steiermark, die den langen Weg nicht gescheut hat um mit uns einen schönen Tag zu verbringen. Alle waren mit viel sportlicher Begeisterung dabei und haben einen erlebnisreichen Tag miteinander verbracht. Dadurch wurde auch unser Zusammengehörigkeitsgefühl wieder gestärkt.

 


Vereinsausflug Diex am 11. Juni 2016

Mit einem modernen Reisebus ging es gemeinsam am Samstag, 11. Juni 2016 vom Vereinsbüro Forum besser HÖREN - Schwerhörigenzentrum Kärnten in Klagenfurt nach Diex. 

 

Eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten des sanftwelligen Saualpengebietes, mit einem herrlichen Ausblick auf die Kärntner Bergwelt hat auf unsere Erkundungstour gewartet. Wir bildeten 3 verschiedene Gruppen und die Gruppenleiter studierten fest die Wanderkarte um wieder zurück zum Ausgangsort zu finden. Unterwegs packten manche den Regenschutz aus, den man aber bald wieder verräumen konnte, da die Sonne sich zur Freude aller wieder zeigte.  

Bei gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Messnerwirt wurden wir mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. 

Anschließend führte uns der Provisor Geistl. Rat Valentin Gotthardt durch die Pfarrkirche Diex Hl. Martin, eine der besterhaltenen Wehrkirchen in Kärnten. Wir erfuhren wissenswertes über die Kirche und den Werdegang sowie interessantes von den Skulpturen und Heiligen in der Kirche. Vielen Dank noch mal für diese sehr bereichernde Kirchenführung.

Der Bus wartete bereits vor der Kirche und wir wurden sicher nach Klagenfurt chauffiert. Einige Mitglieder ließen den Tag im Vereinsbüro unterhaltsam und lustig bei einer spontan organisierten Jause bis in die Abendstunden ausklingen. 


Wipfelwanderweg Rauchau am 28. Mai 2016

Bei strahlendem Sonnenschein traf sich die Aktivgruppe am Samstag, 28. Mai 2016 in Klagenfurt beim Vereinsbüro und fuhr mit einem Kleinbus in die Rachau. Nach der Ankunft beim Wipfelwanderweg machten wir eine kleine Pause und stärkten uns für die Wanderung. 

 

Bei der 1. Etappe ging es bereits nach einer kurzen Strecke über ebenes Gelände 148 Stufen in die Höhe von insgesamt 1300 Stufen, bei denen einige schon gehörig ins Schwitzen kamen. Durch viel Motivation von Gruppenleiter Adi und kleinen Erholungspausen, wo man die Landschaft genießen konnte, gelangten alle glücklich bis zum Gipfel.

 

Unter, zwischen, über allen Wipfeln und dem Himmel in jedem Fall ein gutes Stück näher wanderten wir von Baumkrone zu Baumkrone auf einer Höhe von bis zu 20 Meter über den Waldboden und erlebten dabei den Lebensraum Wald aus einer ganz neuen Perspektive. Herrliche Panoramablicke auf die umliegende Bergwelt machten die Wanderung zu einem Erlebnis.

 

 


Wanderung Wasserweg Liebenfels am 5. Mai 2016

Adi von der Aktivgruppe organisiert im Frühjahr das Naturerlebnis "Abenteuer Wasser Weg Liebenfels, eine Wanderung über alte Mühlsteige entlang des Harterbaches. Aufgrund des Wetters musste die Wanderung 2-mal verschoben werden und konnte am Donnerstag, 5. Mai 2016 endlich realisiert werden. 

Vorbei an lauschigen Tümpfen und plätschern des Mühlrads erlebten wir einen Bachlauf, dessen Natürlichkeit, Schönheit und die Kraft des fallenden Wassers alle beeindruckte. Schautafeln entlang des Weges informierten über die Besonderheiten von diesem Stück wilder Natur und Lebensraum von Pflanzen und Tieren.

Mit kulinarischen Köstlichkeiten stärkten wir uns im Gasthaus Zechnerin, wo uns weitere Mitglieder bereits freudig erwarteten. 

 


Hauptversammlung am 12. März 2016

Nach 4 Jahren wurde am Samstag, 12. März 2016 im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung des Vereins Forum besser HÖREN - Schwerhörigenzentrum Kärnten die Wahl des Vorstandes durchgeführt. 

 

Zahlreiche Mitglieder waren bei der Hauptversammlung des Vereins Forum besser HÖREN - Schwerhörigenzentrum Kärnten im Kärntner Blinden- und Sehbehindertenverband persönlich vertreten und wählten den Vorstand wieder einstimmig. Bei der anschließenden Foto-Präsentation bei Cafe und großzügigen Kuchenbuffet konnten gemeinsame Erlebnisse Revue passiert werden. 

  

Wir bedanken uns bei all jenen, die am Gelingen der Hauptversammlung beigetragen haben, sowie bei Willibald Kavalirek, der uns die Räumlichkeiten des Kärntner Blinden- und Sehbehindertenverband zur Verfügung gestellt hat.